Das Problem mit der Libelle

Wer mit einem 3er oder 4er Gitzo Systematikstativ  bodennah arbeiten möchte, aber nicht auf eine kleine Nivellierkalotte verzichten will, nutzt gern die Kalotten von  Berlebach mit Sterngriff.

Diese bieten den Komfort eine bombenfesten Nivelliereinheit mit ausgezeichneter Bedienbarkeit und extrem niedriger Bauhöhe. Da in der 3er Stativserie nur die 75er Sterngriff-Kalotte gut bedienbar ist, stehen deren Benutzer fast immer vor einem neuen Problem. Sobald ein Stativkopf aufgeschraubt ist, kann die Libelle der 75er Kalotte nicht mehr oder nur schlecht abgelesen werden.

Abhilfe schaffen hier 2 Ansätze.

Entweder man nutzt eine auf die Kalotte aufgeschraubte Schnellwechselklemme mit Libelle:

Really Right Stuff B2 LR II 60mm LR Schnellwechselklemme mit Libelle zum Aufschrauben auf die Kalotte

Really Right Stuff B2 LR II 60mm LR Schnellwechselklemme mit Libelle zum Aufschrauben auf die Kalotte

Really Right Stuff TH-DVTL-55 runde Schnellwechselplatte bis 70mm, das Bideglied zwischen Klemme und Stativkopf

Really Right Stuff TH-DVTL-55 runde Schnellwechselplatte bis 70mm, das Bideglied zwischen Klemme und Stativkopf

Links:

 

oder man baut zwischen Kalotte und Stativkopf die Really Right Stuff BH55-LVL Nivellierhilfe:

Really Right Stuff BH55-LVL

Really Right Stuff BH55-LVL

hier sieht man jetzt prima die Libelle zum Nivellieren der Panoramabasis

hier sieht man jetzt prima die Libelle zum Nivellieren der Panoramabasis

ACHTUNG: durch die abstehende Libelle wird der Nivellierbereich an einigen Stellen geringfügig eingeschränkt

ACHTUNG: durch die abstehende Libelle wird der Nivellierbereich an einigen Stellen geringfügig eingeschränkt

 

Links:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: