Sirui VA-5 Fluid Neiger – Fit gemacht für ReallyRightStuff, Kirk & Co

Der kleine Fluidneiger von Sirui hat zwar eine 38 mm Schnellwechselkupplung, allerdings müssen die Schnellwechselplatten eingeschoben werden und Profile von ReallyRightStuff, Wimberley, Kirk, ProMediaGear ect. passen nicht.

 

1

Sirui VA-5

Hier ist DIE Lösung:

Abhilfe schafft eine Huckepack-Montage:

2

ReallyRightStuff B2 LR II mit Sirui Schnellwechselplatte

3

von unten

4

…verdrehsicher angebracht mit beiden Befestigungsschrauben

Die ReallyRightStuff B2 LRII Schnellwechselklemme wird verdrehsicher auf die Sirui Schnellwechselplatte aufgeschraubt .

5

…der Videopin greift in die noch freie Gewindebohrung

Jetzt können ohne Probleme Schnellwechselprofile von

geklemmt werden.

Was jetzt noch möglich ist:

Die Huckepack-Montage erlaubt nun auch die Nutzung von Kameras mit entsprechender Kameraplatte und der Wimberley M-8 (Rechtwinkel-Adapterplatte)

Vorher konnte man nur Montagen mit Klemmprofil in optischer Achse nutzen, das war schlecht, wenn man den Fluid-Neiger mit Kamera und Weitwinkelobjektiv nutzen wollte, da hier ja die Kamera quer zur Fotorichtung montiert wird. – Ging also gar nicht!

Nun die LÖSUNG:

Mit der Rechtwinkel-Adapterplatte M-8 von Wimberley lassen sich dann auch Kameras mit quer angebrachten Schnellwechselplatten oder L-Winkeln perfekt nutzen, wobei ein L-Winkel sogar die Nutzung im Hochformat ermöglicht.

Die Wimberley M-8 wird einfach in die RRS-Klemme geklemmt, die Kameraplatte wird auf die Wimberely M-8 geschraubt – fertig.

6

fertige Montage mit Rechtwinkel-Adapterplatte

So wird der zierliche Fluidneiger von Sirui ein flexibler und vielseitiger Videokopf mit breitem Anwendungsspektrum.

Auch das lästige seitliche Einfädeln entfällt, die Schnellwechselklemme von RRS erlaubt das Zuführen der Klemmprofile von oben, schnell, sicher und effizient.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: