Bodenständig – Neue Makrohilfe von Wimberley

Ein seit Jahren bekanntes und begehrtes Produkt der amerikanischen Manufaktur Wimberley ist die Pflanzen-Klammer Wimberley Plamp.

Jetzt ist das jüngste Mitglied der „Plamp-Familie“ erhältlich, der PP-400:

ground-plamp-about-image-a

Ein flexibler Arm mit einer Spezial-Pflanzenklammer am einen Ende und einem fest integrierten Erdspieß am anderen Ende, lässt kaum einen Wunsch für ambitionierte Makrofotografen offen.

Wenn man eine 3. Hand als Diffusor- oder Reflektorhalter braucht, oder eine Pflanze schonend und wirkungsvoll in Position halten muss, ist dieser Helfer die Lösung schlechthin.

Wiedereinmal beweist Wimberley, wie praxisnah Produkte entwickelt werden können und bietet mit der Plamp-Familie ein vielseitiges Instrumentarium für Makrofotografen an.

Grafische Übersicht mit Anwendungsbeispielen:

  • A flexibler Arm mit großzügigem Durchmesser und hoher Haltekraft
  • B Feintrieb zum exakten und gefühlvollen Schließen der Pflanzenklammer
  • C weiche Schwämmchen zum schonenden Halten empfindlicher Pflanzenteile
  • D Rillen in der Klammer zum soliden Halten von Reflektoren/Diffusoren

plamp-wide-soil-cossection-900

Linkliste zu den Einzelprodukten aus dem Wimberley-Sortiment an Pflanzenklemmen:

  1. Wimberley Ground Plamp® II PP-400
  2. Wimberley Plamp® II PP-200
  3. Wimberley Plamp Stake PP-300
  4. Wimberley Plamp® Extension PP-222
  5. Wimberley Plamp Verlängerungsstange PP-210

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: