ProMediaGear Karbonstative, endlich sind die ersten Exemplare da…

Heute haben wir die mit großer Spannung erwarteten ersten 2 Modelle der PMG 3er-Serie Pro Stix Karbonstative erhalten.

20170510-BQ5I6163

So leicht….
und doch so stabil…

Es sind die Modelle TR344L mit gigantischen 1,80 m Aufbauhöhe und  das 300 g leichtere TR343 mit 1,30 m Maximalhöhe.

Die Karbonwicklung erinnert sehr an die der ReallyRightStuff TVC-Stative, die Stativschulter ist sehr schön gelungen und gibt dem Stativ eine ausgesprochen gute Stabilität.

PMG hat sich Gedanken gemacht und einige tolle Ideen in die Fertigung einfließen lassen.

  • an der Stativschulter befinden sich 3x  1/4″ UNC-Gewinde für die Anbringung von Fotozubehör
  • die Beinmuffen bestehen aus Vollmetall ohne Gummierung, sind sehr griffig ausgeformt und super bedienbar, wodurch auf eine Gummierung getrost verzichtet werden kann
  • Die Verstellriegel für die Beinabspreizung sind ebenso gut bedienbar, PMG verzichtet auf einen Federmechanismus, auch das nicht zum Nachteil der Nutzbarkeit, die Anschlagriegel sind bestens bedienbar, intuitives und sicheres Arbeiten ist garantiert
20170510-BQ5I6175

Besonders das 344L hat es uns angetan… 180 cm bei etwa 2 kg Eigengewicht und der Stabilität…wow, wer so viel Höhe nicht braucht, nimmt das 300 g leichtere Modell

  • die Gummifüsse an den Beinenden sind mit wenigen Handgriffen in solide Edelstahlspikes umrüstbar, alles ist immer dabei, die Spikes montiert, ist das Unterende des Sattivsegmentes weiterhin durch den Gummifuss geschützt.
  • unter der Montagebasis befindet sich eine unauffällige Metallöse, ein mit im Lieferumfang befindlicher S-Karabiner macht diese Öse zu einem flexiblen Lasthaken
  • Eine große Dosenlibelle an der Stativschulter kann nach Bedarf auch abgeschraubt werden
20170510-BQ5I6187

Fussdesign der PMG Pro Stix Karbonstative

Unser Fazit:

Tolle Karbonstative, leicht und extrastabil, top verarbeitet, pfiffige Detaillösungen. Prima für die Telefotografie, die Panoramafotografie und überall dort, wo Zuverlässigkeit und Flexibilität bei hoher Tragkraft und wenig Eigengewicht gefragt sind.

Ähnlich wie bei RRS (TVC-Serie) oder Gitzo (Systematic Serie) bieten auch die Pro Stix Stative von PMG die Möglichkeit, eine Nivellierkalotte optional in der Stativschulter nachzurüsten.

ProMediaGear hat übrigens eine 4er Serie am Start, die noch einmal eins draufsetzt und statt der

34 mm Beindurchmesser  bei laut PMG max. Traglast von mindestens 27 kg

dann

42 mm Beindurchmesser  und laut PMG max. Traglast von mindestens 55 kg

bietet.

Insgesamt werden von der 3er Serie 4 verschiedene Modelle und von der 4er Serie 3 verschiedene Modelle angeboten, für jeden ist das passende Hochleistungsstativ dabei.

Link zu den Produkten:

ProStix Karbonstative von ProMediaGear 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: